Unterschied zwischen Suche und Recherche

Forschung dient vor allem der Verbesserung der Welt, da sie die systematische Grundlage bildet, auf der neues Wissen gewonnen, vorhandenes Wissen verbessert und neue Techniken und Verfahren entwickelt werden.

Die Suche hingegen ist ein zufälliger Prozess, bei dem versucht wird, etwas auf nicht-systematische Weise zu identifizieren.

Beide sind von gleicher Bedeutung, da sie voneinander abhängig sein können, z. B. kann die Forschung in den Vorprozessen eine Art grundlegender Recherche erfordern.

Was ist Forschung?

Forschung ist ein Prozess der Analyse von Daten und Informationen, um Fakten zu ermitteln und die erforderlichen Schlussfolgerungen zu ziehen. Damit eine angemessene Forschung durchgeführt werden kann, sollten die richtigen Methoden angewendet werden.

Die Methoden beinhalten Werkzeuge, Strategien und Techniken, die der Forscher bei der Durchführung des gesamten Forschungsprozesses verwendet. Die Methoden sollten glaubwürdig, zuverlässig und valide sein. Dies kann durch das Schreiben einer soliden und anerkannten Methodik innerhalb der Forschungskriterien erreicht werden.

Die Methodik sollte sowohl aus der systematischen als auch theoretischen Analyse der Forschungsmethoden bestehen. Die Methodik ermöglicht es dem Forscher, die Strenge der Studie und die Methoden, die zur Gewinnung neuer Informationen verwendet werden, zu validieren und zu bewerten.

Gute Beispiele für die Forschung sind, wie die NASA Shuttles ins All schickt, um die Umgebung zu analysieren und mit den erforderlichen Ergebnissen zurückzukehren. Auch im College forschen die Studierenden durch Projekte, Promotionsprogramme und Abschlussarbeiten zu den Themen, um neue Fakten zu etablieren, Theorien zu stützen und Fakten von Lügen zu unterscheiden.

Der Forschungsprozess ändert sich und basiert auf der Gliederung oder dem Kontext des Forschers, umfasst jedoch normalerweise Folgendes:

  • Das Forschungsproblem entwickeln
  • Durchführung umfangreicher Literaturrecherchen zum Problem
  • Eine Hypothese oder eine Forschungsfrage entwickeln
  • Erstellung der Stichprobe und des Forschungsdesigns
  • Erhebung der Daten für die Analysedurchführung
  • Testen der Hypothese
  • Endlich die Ergebnisse interpretieren
  • Relevante Schlussfolgerungen ziehen

Was ist Suche?

Eine Suche ist ein Prozess der Suche nach etwas, dies kann eine Person sein, eine Reihe von Wörtern, eine Bedeutung von etwas, Dokumenten, im Grunde alles.

Suchen können verwendet werden, um grundlegende Lösungen oder fehlende Elemente zu finden, sie können jedoch nicht verwendet werden, um Antworten auf komplexe Fragen und Themen zu finden. Hier kommt die Forschung ins Spiel.

Die meisten Suchanfragen werden in Online-Suchmaschinen wie Google durchgeführt, bei denen der Suchende die Wortgruppe eingibt, um relevante Informationen darüber zu erhalten. Dies bedeutet jedoch nicht immer, dass die Ergebnisse korrekt sind. Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse von Suchmaschinen oder Büchern genau und zuverlässig sind, befolgen Sie die folgenden Tipps:

  1. Wer hostet die Website, ist es die Regierung, eine Universität oder ein Unternehmen mit großer Expertise auf diesem Gebiet? Stellen Sie sicher, dass die Websites legitim sind, und folgen Sie den Websites von Universitäten und Behörden mehr, um zu vermeiden, dass Sie Informationen aus Verkaufsgesprächen von Unternehmen erhalten.
  2. Gibt es Zitate auf der ausgewählten Seite, verlinken sie die Informationen mit anderen Quellen?
  3. Gibt es andere Seiten mit ähnlichen Informationen? Haben sie die Informationen überprüft?
  4. Gibt es eine neuere Version des Buches?
  5. Wann wurden die Inhalte veröffentlicht? Wie viele Monate oder Jahre sind seit der letzten Veröffentlichung vergangen? Ist der Inhalt zum Zeitpunkt der Suche noch relevant? Wurde der Inhalt aktualisiert?

Unterschiede zwischen Recherche und Suche

    1. Sachverstand

Bei der Durchführung einer Forschung sollte der Forscher über bestimmte Fähigkeiten und großes Fachwissen verfügen, um sie erfolgreich durchzuführen. Bestimmte Aspekte des Forschungsprozesses wie die Ergebnisanalyse erfordern zusätzliche Schulungen. Die Suche erfordert keine spezifischen Fähigkeiten oder Fachkenntnisse; Jeder kann eine Suche durchführen.

    1. Ziel

Das Hauptziel der Forschung ist es, neue Informationen aufzudecken, aktuelles Wissen zu aktualisieren oder Fakten aus Lügen zu ermitteln. Das Ziel einer Suche besteht jedoch darin, einfach etwas zu finden, beispielsweise einen verlorenen Gegenstand oder die Bedeutung von etwas usw.

    1. Dauer

Die Recherche dauert länger als die Suche. Die Forschung kann sogar Monate oder Jahre dauern. Suchvorgänge nehmen keine Zeit in Anspruch und können sogar bis zu einigen Sekunden dauern.

    1. Verfahren

Der Rechercheprozess beinhaltet den Einsatz spezifischer Tools und Strategien und ist im Vergleich zu einem Rechercheprozess stärker reguliert. Der Prozess ist in Forschungen strenger, er kann auch Stufen und Schritte umfassen, wie oben erwähnt. Ein Suchprozess ist einfach, erfordert weniger Tools und Strategien. Bei Suchen müssen nicht unbedingt Schritte oder Phasen befolgt werden.

    1. Verordnung

Forschungen können überwacht und reguliert werden. In Bildungseinrichtungen wird den Studierenden beispielsweise ein Supervisor zugewiesen, der den gesamten Prozess überwacht. Einige Forschungsprozesse können auch eine rechtliche Genehmigung erfordern. Durchsuchungen werden nicht überwacht und erfordern möglicherweise keine rechtliche Genehmigung.

    1. Interdependenz

Die Recherche kann manchmal von grundlegenden Suchergebnissen abhängig sein. In den vorbereitenden Recherchephasen muss der Forscher einige Recherchen durchführen. Recherchen hingegen sind nicht von Recherchen abhängig.

Recherche vs. Suche: Vergleichstabelle

Sehen Sie mehr über: ,